EXPA-PUC-140318-0156
Die Glorreichen Sieben
JW2
JW1
Wild West Wien
  • INSIGNIS
  • SET
  • KEMPA
  • HLA
  • ASKÖ
  • Management Factory
  • UNION
  • Profi Baustoffe

News

WESTWIENER bei Junioren-EM

während die Glorreichen Sieben der SG INSIGNIS Handball WESTWIEN gestern abend ihr erstes Testspiel gegen den deutschen Bundesligisten Bergischen HC nur knapp mit 22:23 verloren hat, geht es heute für die Jungen Wilden WESTWIENS bei der Junioren-EM in Linz los. Gleich sieben WESTWIEN-Spieler sind ab heute im Einsatz, dazu mit WESTWIEN-Sportdirektor Roland Marouschek und U20-Coach Roman Frimmel ein grün-weißes Trainerduo. Ebenso von WESTWIEN-Seite im Team94 engagiert Physiotherapeutin Birgit Frimmel sowie Jugend-Coach Lukas Musalek.

Sieben Spieler der Top-16, die ab heute Österreich bei der Junioren-Europameisterschaft in Linz vertreten, kommen aus dem WESTWIEN-Lager: mit dabei im Kader sind Simon Pratschner, Paul Lomoschitz, Florian Kaiper, Matthias Führer, Sebastian Frimmel, Julian Schiffleitner und Willi Jelinek.

Teamchef Roland Marouschek: „Wir haben in den letzten Monaten großen Wert auf die körperliche Fitness gelegt, gehen hier sicherlich top vorbereitet in das Turnier. Unsere Stärke ist das Kollektiv, wir sind eine eingespielte Mannschaft und wir können nur so mit diesem Spirit in der Mannschaft die Stars der großen Nationen ärgern.“

Coach Roman Frimmel: „Es ist alles möglich in diesem Turnier: wir haben bei der letzten Europameisterschaft gesehen, dass mit dem Auftaktsieg gegen Norwegen ein unglaublicher Ruck durch die Mannschaft gegangen ist. Daher ist unser Fokus vor allem auf die ersten beiden Spiele gegen die Slowakei und Weissrussland gerichtet, diese zwei Spiele wollen wir gewinnen!“

Alle Spiele live auf Laola1.tv
Handballfans aus ganz Europa können alle Spiele der Men´s 20 EHF EURO live auf Laola1.tv mitverfolgen: von den Vorrundenspielen ab 24. Juli bis zum Finale am 3. August werden alle Spiele live gestreamt.

SPIELPLAN ÖSTERREICH EHF JUNIOREN EURO (24. Juli bis 3. August 2014)
Donnerstag, 24. Juli 2014: 20:00: AUT vs. BLR
Freitag, 25. Juli 2014: 20:00: AUT vs. SVK
Samstag, 26. Juli 2014: Ruhetag
Sonntag, 27. Juli 2014: 18:00: AUT vs. GER
Montag, 28. Juli 2014: Ruhetag