20190918_ WESTWIEN HB_© schiffleitner_5352
Die Glorreichen Sieben
JW2
JW1
Wild West Wien
  • INSIGNIS
  • SET
  • KEMPA
  • HLA
  • ASKÖ
  • Management Factory
  • UNION
  • Profi Baustoffe

News

WESTWIEN zu Gast in Bärnbach

Die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN trifft am Samstag in der 7.Runde der spusu LIGA auswärts auf die HSG REMUS Bärnbach/Köflach und will sich mit einem Sieg weiter in der Spitzengruppe festsetzen. 

Die Glorreichen Sieben reisen mit dem Selbstvertrauen aus dem Heimsieg gegen Hard in die Steiermark und wollen erstmals in der Saison auch auswärts anschreiben. Der Aufsteiger konnte, nach 5 Niederlage in Folge, letzte Woche in Bregenz die ersten Punkte einfahren und ist damit noch gefährlicher. Für WESTWIEN geht es darum weiter im Spitzenfeld der spusu LIGA zu bleiben – mit 8 Punkten steht man momentan auf Platz 4, allerdings nur zwei Punkte hinter dem Tabellenführer. Die letzte Begegnung der beiden Vereine liegt bereits 3 1/2 Jahre zurück: Am 19.März 2016 setzten sich die Wiener mit 26:28 in Bärnbach durch.   

Julian Pratschner: „Bärnbach ist eine gefährliche und unberechenbare Mannschaft und nach dem Sieg gegen Bregenz sicher top-motiviert. Klar ist aber, dass wir unbedingt zwei Punkte gegen den Aufsteiger holen wollen und wenn wir weiter mit dieser Einstellung und dem Kampf und Spaß spielen, werden wir auch in Bärnbach gewinnen!“

 

spusu LIGA 7.Runde

Sa. 5.10.2019 Sporthalle Bärnbach

HSG REMUS Bärnbach/Köflach – SG INSIGNIS Handball WESTWIEN 

spusu Liga: 19:00

U20: 16:45