AUT, HLA, SG INSIGNIS Handball WESTWIEN vs SC kelag Ferlach
Die Glorreichen Sieben
JW2
JW1
Wild West Wien
  • INSIGNIS
  • SET
  • KEMPA
  • HLA
  • ASKÖ
  • Management Factory
  • UNION
  • Advancis

News

WESTWIEN verliert spannendes Derby 33:35 (15:19)

Die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN war hauchdünn am Punkt in der Hollgasse: die Glorreichen unterliegen dem HC Fivers WAT Margareten in einem extrem knappen Spiel 33:35 (15:19).

Das Spiel hält von Beginn an, was ein Wiener Derby verspricht: die beiden Mannschaften liefern einander einen offenen Schlagabtausch auf hohem Niveau, die Anfangsphase können die Fivers aber besser nutzen und zeitweise eine plus-zwei-Führung herausspielen. Mehr lassen die WESTWIENER aber nicht zu, nach einer Viertelstunde kann WESTWIEN erstmals in Führung gehen, 12:11 durch Olafur Ragnarsson. In der Folge bleibt´s eine enge Partie bis zur 25. Minute, doch in der Schlussphase können die Margaretner kleine Fehler der WESTWIENER gut für sich nutzen und einen plus-vier-Vorsprung zur Pause herausholen. WESTWIEN muss mit einem 15:19-Rückstand in die Kabine.

Ein ähnliches Spiel in Halbzeit zwei: die Fivers können ihren Vorsprung halten, erst Mitte der zweiten Halbzeit kommt WESTWIEN noch einmal nah heran, Ragnarsson gelingt das minus eins zum 23:24 nach 42 Minuten. Zehn Minuten vor dem Ende sieht dann alles danach aus, als ob die Fivers den Sieg nach Hause spielen können, Ziura trifft zum 30:26. Doch selbst da stecken die Glorreichen Sieben nicht auf, kommen durch drei Kristjansson-Tore en suite, der heute mit 13 Treffern alles überragt, wieder heran – der Isländer der beste Mann in der Schlussphase auf Seiten der WESTWIENER. Super spannend dann die letzten beiden Spielminuten: zuerst pariert Tanic einen Wurf von Frimmel, dann trifft Ragnarsson zwei Mal zum minus eins, in der Schlussminute sorgt aber Ivan Martinovic auf Seiten der Fivers für die Entscheidung zum 35:33. Am Ende müssen sich die WESTWIENER in einem extrem knappen und guten Wiener Derby den Fivers 33:35 geschlagen geben.

WESTWIEN-Manager Conny Wilczynski: “Glückwunsch zum Sieg an die Fivers, das Spiel haben wir heute in den letzten drei Minuten der ersten Halbzeit verloren, als die Fivers innerhalb weniger Minuten durch leichte Fehler auf unserer Seite auf 19:15 gestellt haben.”

HC Fivers WAT Margareten vs. SG INSIGNIS Handball WESTWIEN 35:33 (19:15)
Werfer WW: Kristjansson (13/5), Ragnarsson (7), Jelinek (7), Frimmel (3), Hajdu (3)
Beste Werfer F: Martinovic (10), Ziura (9)

Handball Liga Austria Channel: spusu Handball Liga Austria
TopTor: Olafur Ragnarsson: TopTor
TopSave: Boris Tanic: TopSave
Alle Matches on demand: Full Matches spusu HLA

LAOLA1.TV-SPIEL • Samstag, 18. September 2017
20:15 Uhr: Bregenz Handball vs. Moser Medical UHK Krems