dittert
Die Glorreichen Sieben
JW2
JW1
Wild West Wien
  • INSIGNIS
  • SET
  • KEMPA
  • HLA
  • ASKÖ
  • Management Factory
  • UNION
  • Profi Baustoffe

News

Trauer um Harry Dittert

Sein Name ist untrennbar mit dem österreichischen Handball und WESTWIEN verbunden: Kurz nach seinem Geburtstag ist Harry Dittert im Alter von 80 Jahren verstorben. 

Bei der letzten WM im Feldhandball (1966) holte er mit Österreich Bronze. Ab 1983/84 fungierte Dittert als Trainer der Männer-Mannschaft von WESTWIEN  und konnte das Team bis zur Saison 1986/87 zurück in die erste Liga führen.

Sein Sohn Andreas Dittert ist mit 1089 Toren in 203 Spielen Rekord-Torschütze des Nationalteams, der 52-Jährige bestätigte der Kronen Zeitung das Ableben seines Vaters am vergangenen Freitag: „Er ist friedlich eingeschlafen.“

Die gesamte WESTWIEN-Familie trauer um eine echte Legende und dankt Harry für sein unglaubliches Engagement für WESTWIEN und den Handballsport!