AUT, HLA, SG West Wien vs Union JURI Leoben
Die Glorreichen Sieben
JW2
JW1
Wild West Wien
  • INSIGNIS
  • SET
  • KEMPA
  • HLA
  • ASKÖ
  • Management Factory
  • UNION
  • Profi Baustoffe

News

Sa, Südstadt: Spitzenduell gegen Hard

Am kommenden Samstag kommt es zum Spitzenduell des Tabellenführers gegen den -Zweiten: Alpla HC Hard ist in der Südstadt (19:00 Uhr) bei der SG INSIGNIS Handball WESTWIEN zu Gast.

Den letzten Besuch in der Südstadt hat Alpla HC Hard vermutlich nicht in allerbester Erinnerung. Im Herbst setzte es eine in dieser Höhe überraschende 22:33-Niederlage gegen die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN. Im Frühjahr ist Meister Hard optimal ins Obere Play Off gestartet: einem Sieg gegen Krems folgt der 25:21-Derby-Triumph in Bregenz, der klare 34:27-Sieg gegen die Raiffeisen Fivers und der Einzug ins ÖHB-Cup-Final-Four.

Die Mannschaft von Coach Erlingur Richardsson ist erster Verfolger der Harder: denn man liegt derzeit auf Platz zwei mit vier Punkten Rückstand auf Hard. Routinier und Kapitän Patrick Fölser: „Wir sind in dieser Saison wesentlich gefestigter als in der letzten, in der das Frühjahr völlig schief gegangen ist. Erlingur bereitet uns optimal auf den Gegner vor, egal ob der Hard oder Ferlach heißt, daher sind wir konstanter geworden, durch die jungen Spieler haben wir auch eine breitere Bank. Nichtsdestotrotz ist Hard absoluter Titelfavorit: man hat gesehen, dass die Vorarlberger auch im Frühjahr nichts von ihrer Konstanz und Stärke eingebüßt haben, sie haben mit den Siegen gegen Bregenz und die Fivers schon wichtige Punkte in den direkten Duellen geholt. Aber wir sind in der Südstadt seit Anfang September (Nl gegen Bregenz) ungeschlagen und haben nicht vor, diese Serie abreißen zu lassen.“

Mögliches Comeback von Alex Hermann
Nach langer Verletzungspause (Daumenluxation im Derby am 15.12.) ist auch WESTWIENs linker Rückraumbomber möglicherweise wieder mit dabei: Alex Hermann soll im Spiel gegen Hard nach zweieinhalb-monatiger Verletzungspause ein Comeback feiern. Sicher ist sein Einsatz allerdings noch nicht. Warten muss WESTWIEN noch auf die Rückkehr von Oray Sahin (Kreuzband), Tobias Nimpf (Kreuzband), Moritz Marouschek (Schulter) und Paul Lomoschitz (Schlüsselbeinbruch).

Samstag, 1. März 2014
17:00: WILD JUNIORS: U20 WESTWIEN vs. U20 Hard
19:00: DIE GLORREICHEN SIEBEN: SG INSIGNIS Handball WESTWIEN vs. Alpla HC Hard
Südstadt