Miniturnier
Die Glorreichen Sieben
JW2
JW1
Wild West Wien
  • INSIGNIS
  • SET
  • KEMPA
  • HLA
  • ASKÖ
  • Management Factory
  • UNION
  • Profi Baustoffe

News

MINI-Turnier mit über 400 Kids!

WESTWIEN MINI-HANDBALL-EVENT IM ZEICHEN DER HEIM-EURO 2020

Parallel zum Finaltag der Handball EURO 2020 in Stockholm, stürmten nicht weniger als 400 Kids die West-Wien Minihandball EURO in der Wr. Stadthalle B+A. Bis vor drei Tagen stand die Wr. Stadthalle noch im Fokus der heimischen und internationalen Sportmedien, nachdem das österreichische Männernationalteam den 8. Platz und damit das beste Ergebnis bei Welt- und Europameisterschaften in der Halle erzielen konnte!

Organisator und Westwien Headcoach der Wild Minis, Peter Petrakovits, nahm die Welle der Begeisterung innerhalb der Wiener Handball-Community mit ins heurige Event. Punkt 9:00 Uhr fiel der Startschuss für die 50 Teams zur Westwien Minihandball EURO 2020 in Kooperation mit dem WHV. Die teilnehmenden Vereine und Volksschulen spielten unter einer Flagge der 24 EURO Nationen, waren entsprechend geschminkt und fanden die Halle B im speziellen EURO Look vor! Vor allem für die rund 100 Kids unserer Westwien Volksschulen Am Platz, Mondweg und der Waldschule war das EURO-Feeling ein ganz besonderes Erlebnis!

Auf 4 Spielfeldern in 2 Hallen konnten alle mit vollem Einsatz den Bällen nachjagen, Tore werfen und Würfe abwehren. Zwischen den Spielen hatten die Kids in den Aufwärmzonen Zeit mit den Handbällen zu tricksen, das Werfen und Fangen zu üben oder sich beim Westwien Buffet zu stärken. Am Turnierende gab es für alle Mannschaften die heiß begehrte Teamtrophäe und eine spezielle EURO Urkunde mit den Nationalteamspielern Nikola Bilyk oder Robert Weber.

Die Minihandball EURO 2020 rief auch die gesamte West-Wien Handballfamilie auf den Plan: Von den Glorreichen Sieben mit Cheftrainer Roland Marouschek, über die Wild Juniors (U20-U18), die Wild Youngsters (U16-U12), die Wild Kids der U11 und zahlreichen Spielereltern der Wild Minis (U6-U9), waren alle dabei und haben zum Gelingen des Events in unterschiedlichster Art und Weise beigetragen. Ob als Teambetreuer, Schiedsrichter, Torezähler, Moderator, Dj oder beim Buffet.

„Das Feedback vieler Kinder und Eltern aus unseren Volksschulen war sehr positiv und macht den großen Aufwand in der Vorbereitung wett“,  meinte am Ende des Events Peter Petrakovits. „Es war für alle Teilnehmer Groß und Klein ein wirklich cooler Sonntag mit WESTWIEN und wir freuen uns auf alle Jungs, die zu uns ins Hauptquartier der UWW Minihandball Agency (Altgasse 6, 1130 Wien) schnuppern kommen wollen!“

Hier gehts zu den Fotos