20190426_WESTWIEN HB_© schiffleitner_2856
Die Glorreichen Sieben
JW2
JW1
Wild West Wien
  • INSIGNIS
  • SET
  • KEMPA
  • HLA
  • ASKÖ
  • Management Factory
  • UNION
  • Profi Baustoffe

News

2. Viertelfinale in Bregenz

Im zweiten Spiel der Viertelfinalserie trifft morgen die SG INISIGNIS Handball WESTWIEN um 19:00 auswärts auf Bregenz Handball und könnte mit einem Sieg den Einzug ins Halbfinale fixieren. 

Nach dem klaren Heimsieg am vergangenen Freitag gehen die Glorreichen Sieben mit einer 1:0 Führung in der Serie in das zweite Spiel in Bregenz und wollen bereits in Vorarlberg den Sprung unter die Top 4 machen. Für die Vorarlberger ist es die letzte Chance das vorzeitige Saison-Aus noch zu verhindern und ein entscheidendes drittes Spiel in der Südstadt zu erzwingen (4.5. 18:00). Die Statistik spricht eher für die Westwiener: In der heurigen Saison gab es drei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage und im gleichen Duell im Vorjahr setzten sich die Glorreichen Sieben nach einem Auswärtssieg mit 2:0 gegen Bregenz durch. 

Philipp Seitz: „Wir müssen wieder auf unsere Deckung bauen. Wenn wir hinten gut stehen und uns so unsere Sicherheit holen, können wir uns auch den ein oder anderen Fehler erlauben. Wir wollen unbedingt den Sack bereits in Bregenz zu machen!“ 

 

spusu LIGA 2. Viertelfinale

Di. 30.4.2019 Handball-Arena Bregenz

Bregenz Handball  –  SG INSIGNIS Handball WESTWIEN

spusu Liga: 19:00

U20: 16:45