Wegerer
Die Glorreichen Sieben
JW2
JW1
Wild West Wien
  • INSIGNIS
  • SET
  • KEMPA
  • HLA
  • ASKÖ
  • Management Factory
  • UNION
  • Profi Baustoffe

News

18-jähriges Top-Talent schließt sich WESTWIEN an

WESTWIEN verstärkt sich mit Matthias Wegerer, einem jungen talentierten Spieler von HIB Graz. Der bald 18-Jährige setzt seinen Weg nach bestandener Matura in Wien fort, wird mindestens zwei Jahre bei WESTWIEN bleiben und soll ab der nächsten Saison an die erste Mannschaft herangeführt werden. Wegerer spielte seine gesamte Jugend in der Akademie bei HIB Handball Graz und ist Spieler der erfolgreichen Junioren-Nationalmannschaft des Jahrgangs 2000, die im kommenden Jahr an der M20 EURO teilnehmen wird.

Roland Marouschek: „Unser vorrangiges Ziel bleibt weiterhin, talentierte Spieler im eigenen Nachwuchs heranzubilden. Wenn ein begabter und ehrgeiziger Spieler wie Matthias seinen sportlichen Weg bei uns fortsetzen will, freut uns das sehr. Er bringt viele Voraussetzungen für einen Spitzenspieler mit und soll sich bei uns optimal dazu entwickeln können.“

Conny Wilczynski: „Wir freuen uns sehr, dass Matthias zu WESTWIEN wechseln wird, um seine Entwicklung voranzutreiben. Er passt vom Alter her gut in unser junges und aufstrebendes Team und wir sind uns sicher, dass wir viel Freude an ihm haben werden!“

Matthias Wegerer: „Ich bin überzeugt davon, dass ich mich bei einem österreichischen Topklub wie Westwien optimal entwickeln kann. Wenn man so eine Chance erhält muss man sie auf jeden Fall ergreifen. Ich kenne schon einige Spieler von Westwien und freue mich daher sehr mit ihnen zusammenarbeiten zu können und hoffentlich auch möglichst viele Erfolge zu feiern.“